gesangsunterricht_duedingen_mollica_kussmundgross.png
 

Maria-Antonietta Mollica

Ich bin ausgebildete Sängerin, rothaarig, italienisch, 'vo Züri', Musikerin, temperamentvoll, ein Organisationstalent, trinke gerne Ristretto, kann sehr hohe, sehr leise Töne singen, habe 5 rote Lippenstifte, 67 Paar Schuhe, jugendlich-dramatischer Sopran mit Koloraturfähigkeit, habe in Bern studiert, lebe meine Leidenschaft egal ob auf, hinter, vor oder neben der Bühne.

 

QUALIFIKATIONEN

Lehrdiplom
Konzertdiplom
Mitglied im SMPV

 
 
 
gesangsunterricht_mollica_saengerin2.jpg

SÄNGERIN

Mein Operndebut feierte ich als Rosalinde in «Die Fledermaus». Als Solistin war und bin ich im In - und - Ausland. u.A. in Italien, Deutschland, Holland, Frankreich, Brasilien und Marokko unterwegs. Mit meiner jugendlich-dramatischen Stimme mit Koloraturfähigkeit verfüge ich über ein breites sängerisches Repertoire. Durch meine hohen, leisen Piani wie auch dem lauten, dramatischen Aspekt meiner Stimme ist es mir möglich, den gesungenen Tönen viele Farben zu verleihen. So werden die Töne lebendig, die Zuhörer*Innen verstehen was ich singe, auch wenn sie die Sprache nicht kennen. Ich singe mit Leib und Seele und freue mich jedesmal, wenn ich andere Menschen durch meine Stimme berühren kann.

Gerne probiere ich als Sängerin und Musikerin auch stilistisch übergreifende Projekte (Rap-Musik, House, Volksmusik) aus. Ich produzierte eine Weihnachts-CD (Aengel und Wunder) zusammen mit dem Rapper MCREEZ, sang mit House unterlegte Arien gemeinsam mit DJ PCB und war als Mitglied der 'White Chocolate Sisters' mit Beat Schlatter und Anet Corti mit der BINGO SHOW schweizweit auf Tournee.

 
gesangsunterricht_mollica_dirigentin.jpg

DIRIGENTIN

Die menschliche Stimme vermag mit ihrem Klang und Ausdruck all unsere Emotionen auszudrücken. Die Dynamik die entsteht, wenn viele Stimmen gemeinsam erklingen fasziniert mich jedes Mal wieder neu. Als Dirigentin gilt es nicht nur die richtigen Töne einzustudieren, die einzelnen Stimmen in einem Chor zu fördern und fordern, sondern die Singenden dazu zu motivieren, mit ihrer ganzen Seele, ihrem ganzen Sein zu singen und klingen. So kann ein Klangerlebnis geschaffen werden, das weit grösser ist, als die Summe der einzelnen Stimmen. Doch bevor dies möglich ist, heisst es: ‘‘Das isch scho sehr guet gsi, gaht aber besser, wege demm: noch einmal!’’

Ich dirigiere zur Zeit den Gem. Chor St.Ursen, den Coro con Spirito und leite mein Vocalensemble The HouseWifeSingers.

 
gesangsunterricht_mollica_moderatorin.jpg

MODERATORIN

Einem Anlass eine Struktur, einen roten Faden zu geben ist Aufgabe einer Moderation. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich gerne ein Konzept und Ablauf Ihres Anlasses. Durch meine Präsenz und Persönlichkeit, meiner sympathischen Art und meiner klaren Aussprache bin ich die ideale Besetzung für diese Aufgabe. Mit meiner Intuition treffe ich den richtigen Ton, damit nicht nur meine Pailletten, sondern vor allem Ihr Anlass glänzen kann.